Weingüter öffnen Türen zum "SaarRieslingSommer"

VG Konz. Einige der besten Saar-Weingüter öffnen am 24. und 25. August ihre Tore und laden unter dem Titel "SaarRieslingSommer" zu einem gemeinsamen Verkostungswochenende ein.

Kanzem, Wiltingen, Ockfen, Ayl, Saarburg, Serrig – am unteren Lauf der Saar reihen sich weltbekannte Weinorte aneinander. Die steilen Hänge sind dicht mit Weinreben bewachsen. Rund 770 Hektar Weinberge, darunter so berühmte Lagen wie die Ayler Kupp, Saarburger Rausch, Bockstein oder Scharzhofberger, werden an der Saar bewirtschaftet. Wichtigste Rebsorte ist der Riesling. Saar-Rieslinge zählen zu den begehrtesten und teuersten Weißweinen der Welt. Ein Ausflug in die landschaftliche reizvolle Region südlich von Trier lässt sich Ende August hervorragend mit einem zwanglosen Besuch historischer Weingüter und moderner Vinotheken verbinden. Einige der besten Saar-Weingüter öffnen am 24. und 25. August ihre Tore und laden unter dem Titel "SaarRieslingSommer" zu einem gemeinsamen Verkostungswochenende ein. Mit dabei sind in diesem Jahr zahlreiche Gastwinzer von der deutschen und luxemburgischen Mosel, der Ruwer, der Ahr, aus Baden, Würtemberg und Franken, aus der Pfalz, aber auch aus Südtirol, Portugal und Spanien.

Drei Tage Weingenuss

Der achte SaarRieslingSommer beginnt am Freitag, 23. August, im Weingut Cantzheim in Kanzem, mit einer kulinarisch-kreativen Auftaktveranstaltung mit den Sterneköchen Léa Linster, Martin Stopp und Oliver Röder sowie Philipp Wolter vom Restaurant Phönix aus Düsseldorf. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, öffnen dann 13 Saar-Weingüter jeweils von 12 bis 18 Uhr ihre Türen und laden gemeinsam mit 34 Gast-Weingütern zur Weinreise entlang der Saar von Konz-Filzen bis nach Serrig ein. Weitere Infos gibt es hier.

Teilnehmende Weingüter

  • Piedmont in Konz-Filzen, Saartalstraße 1 
  • Reverchon in Konz-Filzen, Saartalstraße 2-3 
  • Cantzheim in Kanzem, Weinstraße 4 
  • Von Othegraven in Kanzem, Weinstraße 1 
  • Johann Peter Mertes in Kanzem, Kirchstraße 19 
  • Von Hövel in Oberemmel, Agritiusstraße 
  • Bischöfliche Weingüter auf dem Scharzhof in Wiltingen 
  • Van Volxem, in Wiltingen, Zum Schlossberg 347 
  • Dr. Fischer in Ockfen, Bocksteinhof, Hauptstraße 68 
  • Dr. Wagner in Saarburg, Bahnhofstraße 3 
  • Forstmeister Geltz-Zilliken in Saarburg, Heckingstraße 20 
  • Würtzberg (vormals Dr. Siemens) in Serrig, Würtzberg 1 
  • Schloss Saarstein in Serrig

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.