Auto überschlägt sich auf K12: ein Verletzter

Korlingen. Zu einem Unfall ist es am 3. Mai um kurz nach 20 Uhr auf der K 12 zwischen Korlingen und Waldrach gekommen. Eine Person wurde dabei verletzt.

Ein Autofahrer kam aus bislang ungeklärten Gründen in Richtung Korlingen rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Gegenspur an der Leitplanken zum Stehen. Der Fahrer zog sich Verletzungen zu. Konnte sich aber mit Hilfe von vorbeifahrenden Ersthelfern selbst aus dem Auto befreien. Er wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. An seinem Auto liefen Betreibsstoffe aus, die von der Feuerwehr aufgenommen und abgestreut wurden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung wurde die Straße für den Verkehr gesperrt. 

Im Einsatz war der stellvertretende Wehrleiter Ruwer, die Feuerwehren Gutweiler und Korlingen, ein Rettungswagen, der Notarzt aus Trier und die Polizei.

Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.