Ein gemeinsames Projekt für Saarburg

VG Saarburg. Der Förderverein der Kirche St. Laurentius und die Stadt Saarburg werben mit einem neuen, gemeinsam gestalteten Faltblatt für die Mitgliedschaft im Förderverein und das gemeinsame Projekt des neuen Kirchenvorplatzes St. Laurentius.

Der im November 2018 gegründete gemeinnützige Förderverein Kirche St. Laurentius möchte so Mitglieder gewinnen und Spenden sammeln. Mit dem Geld wird ein attraktiver Kirchenvorplatz geschaffen, der für Veranstaltungen und Feste Raum gibt und einen neuen Blick auf die Kirche ermöglicht. Es entsteht außerdem ein Aussichtspunkt auf die Burg, den Staden und Beurig.

Kosten belaufen sich auf eine Million Euro

Im Rahmen des Projektes wird die historische Laurentiusfigur in die Sichtachse der Stadt gestellt und eine behindertengerechte Toilettenanlage gebaut. Altes Mauerwerk unterhalb der Kirche wird saniert und gesichert. Momentan verzögern sich die Arbeiten wegen der Klärung einer nachbarschaftsrechtlichen Frage. An den Planungen waren die Stadt Saarburg, das Bistum, das Kreis- und das Landesdenkmalamt beteiligt. Die kalkulierten Kosten belaufen sich auf rund eine Million Euro. Das Bistum Trier beteiligt sich mit circa 500.000 Euro. Aus dem Leader Programm der EU werden 180.000 Euro erwartet. Für die verbleibenden 300.000 Euro sind die Beteiligten auf die Unterstützung des Fördervereins angewiesen.

Stadtbild von Pfarrkirche geprägt

Pastor Georg Goeres, auch Vorsitzender des Fördervereins der Kirche St. Laurentius, sagt: "Das Stadtbild von Saarburg ist auch von der Pfarrkirche St. Laurentius geprägt. Die Kirchengemeinde sieht sich deshalb in der Verpflichtung, auch das Umfeld entsprechend zu gestalten. Wir freuen uns, den Kirchenvorplatz als Platz für die Gemeinschaft zu erneuern und ihn mit Festen und Veranstaltungen zu beleben." Bürgermeister Jürgen Dixius betont: "Es ist ein Projekt, für alle die in Saarburg wohnen oder die Stadt besuchen. Es wird städtebaulich ein großer  Gewinn sein und die Stadtentwicklung weiter voranbringen." 

Faltblatt und Info

Das neue Faltblatt informiert über das Projekt sowie die Mitgliedschaft und enthält auch einen Aufnahmeantrag für den Förderverein. Es ist hier online abrufbar. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro jährlich.  Weitere Auskunft erteilt das Pfarrbüro St. Laurentius, Kunohof 25, Saarburg, Telefon: 06581/2260.

Spendenkonto

Das Projekt kann auch über Spenden direkt unterstützt werden.

Förderverein Kirche St. Laurentius

Konto Sparkasse

  • IBAN: DE10 5855 0130 0001 1047 36
  • SWIFT BIC: TRISDE55 

Konto Volksbank

  • IBAN: DE94 5856 0103 0000 5684 72
  • SWIFT BIC: GENODED1TVB 

Überweisungsbelege bis zu 200 Euro gelten als Zuwendungsbestätigung. Bei höheren Beträgen werden Zuwendungsbestätigungen ausgestellt. 

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.