Saartal-SG: Mark Körner mit überragender Partie

Schoden. Die Saartal-SG aus Schoden, Ockfen und Irsch hat einen weiteren bedeutenden Sieg in der Fußball-Bezirksliga feiern können: Das Duell beim bisherigen Spitzenreiter SV Mehring II wurde am Samstag Abend mit 2:1 gewonnen.Die SG startete im Gastspiel auf der Mehringer Lay furios - und ging schon in der vierten Minute durch Dominik Lorth (sechster Saisontreffer!) in Führung. Florian Baack hatte über Kevin Schuh den Ball auf der linken Angriffsseite mit einem Querpass auf Lorth gepasst.

Danach verzeichnete Mehring ein spielerisches Übergewicht. Chancen gab es auch für die Oberliga-Reserve. Zunächst wehrte  Mark Körner im SG-Tor aber alles ab. Machtlos war er aber beim von Patrick Trampert verwandelten Foulelfmeter (28.). In der 36. Minute noch eine große Möglichkeit für Lorth nach tollem Solo, jedoch schoss er übers Tor. Auch nach der Halbzeit war Keeper Körner auf der Höhe und zeichnete sich mehrfach aus.

"Das ist ein Puffer"

Gegen Ende konnte sich die SG  wieder befreien - und nach Pass in die Schnittstelle wurde Kevin Schuh (79.) gefoult. Vorlagengeber Kramp verwandelte sicher.Trainer Peter Schuh bilanzierte das Match wie folgt: "Es  gibt nicht immer so Fußballfeste wie vorige Woche beim 6:2 gegen Zell, aber die Mannschaft entwickelt sich kontinuierlich weiter." Den dritten Platz sieht er als Momentaufnahme: "Das ist schön und beruhigend, aber mehr als  Puffer  zu sehen für weniger gute Zeiten." Schuh fordert auch Verbesserungen für die nächsten Wochen: "Wir müssen am besseren Zusammenspiel arbeiten." Samstag, 17.30 Uhr, empfängt man die wiedererstarkte SG Binsfeld. Fehlen werden die verletzten Spieler Benny Lui, Simon Erhard und der letztmals rotgesperrte Dennis Moreth.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.