Unfall auf der B 51: Zwei Verletzte und 50.000 Euro Schaden

Ayl. Zu einem Unfall ist es am Donnerstag, 4. Juli, gegen 16 Uhr auf der B 51 zwischen Saarburg und Ayl in Höhe der Abfahrt Lambertusbrücke-Biebelhausen gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt. Der Schaden beläuft sich auf knapp 50.000 Euro.

Eine 58-jährige VW-Fahrerin war aus Ayl kommend in Fahrtrichtung Saarburg unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Audi SUV, der von einem 79-Jährigen gefahren wurde. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung ins Krankenhaus nach Saarburg gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 50.000 Euro. Die B 51 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme für circa 30 Minuten voll gesperrt. Eine Umleitung war eingerichtet.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Ayl und Biebelhausen, das DRK Saarburg, die Straßenmeisterei Saarburg,  die Wasserschutzpolizei Trier und die Polizeiinspektion Saarburg.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.