58-Jährige aus Mehring wird vermisst

Mehring. Seit Samstag, 11. Mai, wird Anneliese Oberbillig aus Mehring vermisst. Die 58-Jährige befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage.

Die Polizei Schweich bittet bei der Suche nach der 58-Jährigen nun die Bevölkerung um Hilfe. Anneliese Oberbillig befindet sich möglicherweise in einem hilflosen Zustand und bedarf dringend der medizinischen Betreuung. Die 58-Jährige wohnt in Mehring und ist derzeit ohne Kontakt von zuhause abgängig. Sie verfügt wahrscheinlich weder über Geld noch über Kommunikationsmöglichkeiten. Am heutigen Montag setzt die Polizei Schweich mit Unterstützung von Personenspürhunden, der Wasserschutzpolizei und einer Drohne im Bereich die Suche nach der Vermissten im Bereich Mehring fort.

Personenbeschreibung

Anneliese Oberbillig ist 1.65 Meter groß und schlank. Sie hat graue Haare und trägt möglicherweise eine Brille. Meist trägt sie einen Hut oder ein Kopftuch, sodass die Haare nicht sichtbar sind. Welche Kleidung sie bei ihrem Verschwinden trägt, ist nicht bekannt. 

Zeugenhinweise

Die Polizei bittet Zeugen, die Anneliese Oberbillig gesehen haben, um umgehende Mitteilung an die Polizei in Schweich (0651/9779-0) ober über den Notruf.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.