Föhren lädt zum Patronatsfest ein

Föhren. Die Gemeinde Föhren lädt am Wochenende vom 23. bis zum 26. August zu ihrem traditionellen Patronatsfest St. Bartholomäus ein.

Programm

Freitag, 23. August

  • Discoabend "Föhren spielt verrückt"

Samstag, 24. August

  • Kinderfest
  • Am Abend musikalisch gestalteter Festgottesdienst
  • Anschließend: Konzert der Band "The Foxy Dudes"

Sonntag, 25. August

  • Frühstückstisch im Festzelt vom Unternehmerstammtisch der Runden Sache, Musik der Band "The 4 Senses"
  • Am Sonntagnachmittag Kaffee und Kuchen mit Unterhaltung durch Musikvereine und Schautanzgruppen
  • Am Abend: Band "Soul Cantina"

Montag, 26. August

  • Frühschoppen
  • Nachmittags: Singen mit Norbert Olk
  • Am Abend: Öffentlichen Viezprobe unter dem Motto "Viez & Konsorten", Livemusik von Thomas Esch


Grußwort von Ortsbürgermeisterin Rosi Radant

"Liebe Gäste, liebe Föhrenerinnen, liebe Föhrener, es ist wieder so weit, Föhren feiert seine traditionelle Kirmes.

Gerne lade ich Sie zu unserem Patronatsfest St. Bartholomäus nach Föhren ein. Die Ortsgemeinde Föhren und der Musikverein Meulenwald Föhren e.V. freuen sich, auch Sie zur Kirmes begrüßen zu können. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und attraktives Programm für Jung und Alt.

Unser Musikverein, der bekannt ist für seine hervorragenden musikalischen Leistungen und die außerordentliche Jugendarbeit, die engagierte und kompetente Ehrenamtliche erbringen, wird sich als Ausrichter der diesjährigen Kirmes aktiv für Ihr Wohl und Ihre Unterhaltung einsetzen. Ich lade Sie ein, Ihre Verbundenheit mit dem Musikverein durch den Besuch der Föhrener Kirmes zu zeigen. Allen Aktiven, allen Helferinnen und Helfern und Unterstützern möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich für ihren tatkräftigen Einsatz bzw. Beitrag danken. Sie tragen mit Ihrem Tun dazu bei, das Brauchtum „Kirmes" aufrechterhalten zu können.

Genießen Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, frohe, unbeschwerte und gesellige Stunden im Föhrener Festzelt und auf dem Festplatz. Lassen Sie sich ein in die besondere Atmosphäre der Dorfkirmes!"

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.