Schweich hat in Mehring die Nase vorn

Mehring. Die D1-Bezirksligamannschaft der JSG Schweich gewann am vergangenen Freitag in Mehring den Autohaus- Scholtes-Cup. In einem hochkarätig besetzten Hallenturnier verwies der aktuelle Vizehallenkreismeister seine Bezirksligakonkurrenten FSV Salmrohr, Eintracht Trier und JSG Wittlich auf die Plätze zwei, drei und vier.

Bereits in der Vorrunde wurden die DJK Matthias Trier, VFL-Trier, JSG Bekond und SV Mehring hinter sich gelassen. Sowohl in der Gruppenphase als auch im Halbfinale und Finale wussten die Mosella-Kicker fußballerisch absolut zu überzeugen und kamen ohne einen Gegentreffer souverän zum mehr als verdienten Turniererfolg. Der vom Autohaus Scholtes gestiftete Pokal für den 1. Platz geht zum zweiten Mal an die Mannschaft vom Trainerteam Guido und Daniel Klein die damit ihren Turniererfolg mit den E-Junioren aus 2014 auch aktuell bei den D-Junioren fortsetzen können. 

Bild hintere Reihe von links nach rechts Trainer Guido Klein, Florian Schütze, Tobias Marmann, Tobias Klein, Benjamin Terhoeven, Jonas Klein, Noel Keßler und Co-Trainer Daniel Klein; mittlere Reihe von links nach rechts: Niklas Krejtscha, Noah Breidbach, David Geist;  vordere Reihe von links nach rechts: Marlon Reiter und Noah Emmes.

Pressemitteilung JSG Schweich

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.