Traktoren und ein buntes Programm

Kenn. Die Freiwillige Feuerwehr Kenn lädt am Samstag und Sonntag, 17. und 18. August, zum gemeinsamen Feiern beim traditionellen Schlachtfest ein. Auf dem Programm steht dann auch das zweite Kenner Traktor-Treffen.

Am Samstag ab 16 Uhr treffen wieder eine große Anzahl an alten Traktoren und Schleppern in Kenn ein. Um 20 Uhr wird das Spanferkel angeschnitten. Für beste Unterhaltung sorgt Live-Musik mit Joe Casel. Am Sonntag geht es weiter mit dem Traktortreffen. Es gibt Mittagessen mit Rollbraten und Schweinshaxen vom Grill, Kaffee und hausgemachten Kuchen. Um 16 Uhr folgt der Traktor-Korso durch den Ort.

Über die Feuerwehr

Seit nunmehr 88 Jahren engagieren sich Männer und Frauen in der Freiwilligen Feuerwehr Kenn, die zurzeit 29 aktive Wehrleute hat. Auch der Nachwuchs der Kenner Floriansjünger ist gesichert. 15 Kinder und Jugendliche üben bereits fleißig für den Ernstfall. Neun ehemalige Feuerwehrkameraden gehören ebenfalls zu Feuerwehr. Wehrführer ist Christoph Rhein, für die Jugend ist Sascha Heinsdorf Ansprechpartner. Vorsitzender des Fördervereins ist Johann Hilsamer.

Die Kenner Feuerwehr hat im Schnitt zwischen 15 und 30 Einsätze im Jahr. Im Einsatz sind zwei Fahrzeuge, darunter ein Löschfahrzeug LF 8/6 für eine Gruppe (neun Mann Besatzung) sowie ein Mannschaftstransportfahrzeug MTF. Feuerwehrtechnische Herausforderungen gibt es aufgrund einer Vielzahl von Gewerbebetrieben in Kenn sowie komplexer Wohngebäude. ??

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.