Äthiopier siegen vor 15.000 Zuschauern in Trier

Favoriten bleiben bei Silvesterlauf auf der Strecke

Stadt Trier. Kurz vor dem Start ins olympische Jahr 2016 hatte Gesa Krause insgeheim auf einen Sieg beim Silvesterlauf in Trier gehofft – doch daraus wurde nichts. Die WM-Dritte über die 3000 Meter Hindernis landete im Elitelauf der Frauen als beste Deutsche auf dem fünften Platz. Bei den Männern siegte der Äthiopier Haymanot Alew.

 

Krause brauchte am Ende ganze 38 Sekunden mehr für die fünf Kilometer durch die Trierer Innenstadt als die Überraschungssiegerin Meskerem Amare aus Äthiopien, die nach 15:35,1 Minuten die Ziellinie überquerte. 15:57,1 Minuten brauchte die Niederländerin Maureen Koster, Dritte wurde Deratu Debel Delesa aus Äthiopien (16:09,6 Minuten). Die in Deutschland für den Postsportverein Trier laufende Dänin Anna Holm Baumeister kam in 16:10,8 Minuten auf Rang vier.

Auch Überraschungen bei den Männern

Vor rund 15.000 Zuschauern, die den Ein-Kilometer-Rundkurs durch die City säumten, gab es auch bei den Männern überraschende Ergebnisse: Der zweifache Trier-Gewinner  und Ex-Zehn-Kilometer-Weltrekordler Micah Kogo musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Haarscharf zog er im Foto-Finish gegen den Marokkaner Zakaria Boudad den Kürzeren (23:01,4 und 23:04,6 Minuten). Knapp zwei Sekunden schneller als Boudad war Sieger Alew (22:59,6).. Bester Deutscher war Simon Stützel aus Roth als Siebter in 23:34 Minuten.

Brasilianisches Flair

Trillerpfeifen, Sambatrommeln und Konfettiregen - eine ausgelassene Stimmung entlang des Streckenverlaufs gab es auch diesmal im "Deutschen Sao Paulo". Wie sehr die Athleten auch diesmal vom Ambiente des Trierer Silvesterlaufs angetan waren, wurde bei der Schnell-Abfrage von Moderator Wolf-Dieter Poschmann deutlich: Bei der Siegerehrung erntete er schon mal von den ersten acht Akteuren ein übereinstimmendes Kopfnicken auf seine Frage, ob sie auch am letzten Tag des kommenden Jahres wieder in Trier am Start sein wollen. Am 26. Trierer Silvesterlauf nahmen rund 2.000 Läufer teil. Er gilt als renommiertester Silvesterlauf in Deutschland. Ergebnisse und mehr: www.bitburger-silvesterlauf.de 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.