Coronakrise: Uni Trier erforscht Stressbelastung von Kindern

Stadt Trier. In Rahmen einer Online-Umfrage will ein Projekt an der Universität Trier die Erfahrungen von Eltern und Kindern ermitteln.

Wie gehen Kinder mit Stress in der aktuellen Situation der Corona-Krise um? Was hilft gestressten Kindern in dieser speziellen Zeit? Wie wirken sich Homeoffice und der Unterricht zuhause auf das Wohlbefinden der Kinder aus? Kann soziale Unterstützung Kinder in dieser Zeit schützen? Welche Auswirkungen kann das „Social Distancing“ auf Kinder haben? Diese und weitere Fragen werden an der Universität Trier in der Abteilung für Biologische und Klinische Psychologie im Rahmen einer Online-Umfrage untersucht.

Eltern und Kinder können über den folgenden Link an den Umfragen teilnehmen:

https://ww2.unipark.de/uc/008_Kids_Stress/1a1f/

Die Teilnahme an den Studien birgt keinerlei Risiken für die Kinder.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.