Der FSV Trier-Tarforst ehrt verdiente Mitglieder

Tarforst. Werner Gorges, Vorsitzender des FSV Trier-Tarforst, konnte im Rahmen der Mitgliederversammlung viele verdiente langjährige Mitglieder ehren.

25 Jahre: Simone Dietzen, Erwin Jünker, Frank Klaus, Kristian Kranz, Emil Mille

30 Jahre: Peter Reiland

40 Jahre: Stephan Fox, Norbert Maas, Hans Trampert, Manfred Ulrich

50 Jahre: Hans Mayer, Berthold Theis, Willi Wolf 

Alle Geehrten engagieren sich nach wie vor für den FSV Trier-Tarforst in jeweils unterschiedlicher Art und Weise. Ohne die ehrenamtlich Tätigen Mitglieder könne ein Verein, so Gorges, nicht bestehen. Es ist bzw. wird allerdings immer schwieriger Personen zu finden, die ein Ehrenamt übernehmen wollen. Besonders gewürdigt wurde das Engagement von Berthold Theis, 20 Jahre Vorsitzender (1981 bis 2001) sowie Manfred Ulrich über 20 Jahre Finanzverwalter und noch aktuell im Beirat des Vereines. Hans Mayer, Mitglied des Beirates seit 15 Jahren, hat über 24 Jahre die Abteilung Fußball geleitet und somit den Grundstock der heute erfolgreichen Fußballabteilung gelegt. Solche Vorbilder benötigt jeder Verein.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.