Handball-Camp der HSG Mertesdorf

Stadt Trier. Die Handballspielgemeinschaft Mertesdorf/Ruwertal ist eine feste Handballgröße im Rheinland. Besonders wichtig ist der HSG die Jugendförderung. Mit aktuell neun Jugendmannschaften gehört man zu den führenden Spielbetrieben im Bezirk Mosel.

 Zu den großen Bemühungen, etwas für den Handball-Nachwuchs zu tun,  gehört auch das  Jugendcamp. Von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. September,  ist jeder Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2004 eingeladen. Auf dem  Programm steht ein abwechslungsreiches Wochenende mit einigen Highlights um den Handballsport spielerisch kennenzulernen, sowie bestehende Kenntnisse zu erweitern. Zum Jugendcamp und zu den Trainingseinheiten finden gibt es weitere Infos unter www.handball-ruwertal.de.Die erste Herrenmannschaft (Foto)  ist derweil in die neue Verbandsliga-Saison gestartet. Nach der Vize-Meisterschaft in der Vorsaison gibt es drei Abgänge zu vermelden: David Pinnel, Andreas Butterbach und Daniel Mayer - alle studienbedingt. An Neuzugängen stehen dem  Torwart Till Turner, Max Simon (A-Jugend), Rückkehrer Martin Frisch (HSG Biewer/Pfalzel) und Philipp Simon (HSC Schweich) gegenüber.  Saisonziel für das Coach-Duo Wischerath/Wagner ist eine Platzierung unter den ersten Vier.      red/Foto: FF

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.