Meet & Greet mit Maik Zirbes

Basketball-Star zurück bei den Wurzeln

Stadt Trier. Am Montag, 4. Juli 2016, veranstaltet der Förderverein des Trierer Basketballs in der Arena Trier um 19 Uhr ein Meet & Greet mit dem ehemaligen Trierer Basketballprofi Maik Zirbes.

Von 2006 bis 2012 stand der 2,07 m große Center sowohl für Jugendmannschaften des Trierer Basketballs als auch für das BBL-Team auf dem Parkett. Nach seinem Wechsel zu den Brose Baskets Bamberg, holt der deutsche Nationalspieler prompt die Deutsche Meisterschaft. Zwischen 2014 und 2016 lief Zirbes im Dress von Roter Stern Belgrad auf und trug dort durch starke Leistungen zu zwei Serbischen Meisterschaften sowie dem Gewinn des Serbischen Pokals bei. Erst vor kurzem wechselte der 26-jährige Basketball-Star zum israelischen Rekordmeister Maccabi Tel Aviv und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison. Am  Montag steht er dem Hallensprecher der Gladiators, Chris Schmidt, Rede und Antwort. Des Weiteren verlosen der Föderverein und die Gladiators Trier handsignierte Trikots unter allen Gästen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet im Front Of House in der Arena Trier statt.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.