Oldies begeisterten nicht nur Senioren

Besitzer alter Fahrzeuge und Senioren fachsimpelten

Stadt Trier. Viel los war am vergangenen Sonntag am Seniorenzentrum AGO in Trier. Besitzer und Fans klassischer Automobile und Zweiräder waren zum „Oldie trifft Oldie“-Event eingeladen, der einen bemerkenswert großen Anklang fand.

Damit das Treffen ein voller Erfolg wurde, hatte auch der Club der "Kreidler Allstars" organisatorisch und mit viel Elan mitgewirkt. Begeistert waren dann nicht nur die Senioren der Einrichtung in der Eurener Strasse, sondern auch die vielen Gäste.

Erinnerungen und eigene Erfahrungen mit den mittlerweile zu Old- oder Youngtimern gereiften Fahrzeugen wie den Kreidler "Florett"-Modellen kamen so bei vielen Bewohnern hautnah zurück. Erlebnisse aus der eigenen Jugend, wie man selbst in den 60er und 70er Jahren an den Fahrzeugen schraubte und viele Fachsimpeleien - all das sorgte für viel Gesprächsstoff und gute Laune.

Aber nicht nur die vielen Zweiräder konnte man bestaunen oder auch mal "Probe sitzen": Viele Oldtimer-Besitzer waren mit ihren automobilen Schätzen vorgefahren. Fahrzeugbesitzer, Gäste und Bewohner kamen dann auch einhellig zu dem Schluss: "Das war ein gelungener und erlebnisreicher Tag!"

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.