St. Matthias: Gut gespielt, Chancen gehabt - aber verloren

Trier.  Mit dem 0:2 gegen den SV Eintracht 66 Dörbach bezog die DJK St. Matthias Trier zwar die zweite Niederlage nach Gang und bleibt nach fünf Spielen bei sechs Punkten – Trainer Franz-Josef Blang konnte die Pleite aber relativ gut verkraften: „Wir sind mit einem ersatzgeschwächten Team angetreten, hatten trotzdem einige Chancen, die wir aber leider nicht verwerten konnten. Fußballerisch war ich nicht unzufrieden; wir haben einen guten Ball gespielt.“

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.