Tarforst freut sich auf Test-Highlight gegen Salmrohr

Fußball-Rheinlandligist gibt Vorbereitungplan bekannt

Tarforst. Der Winterfahrplan von Fußball-Rheinlandligist FSV Trier-Tarforst steht: Trainer Patrick Zöllner bittet demnach am Dienstag, 12. Januar, zum ersten Training im neuen Jahr. Am Samstag, 13. Februar, kommt es zum Nachholspiel bei der SG Betzdorf - das erste 2016er Pflichtspiel des Jahres für die Trierer Höhenkicker.

Den Testreigen des FSV eröffnen darf am Samstag, 20. Januar, der Bezirksligist SV Dörbach, bei dem man ab 19:30 Uhr gastiert. Weiter im Programm geht es montags (25. Januar), wenn die Zöllner-Elf um 19.30 Uhr in Wittlich auf den klassentieferen Bezirksligisten und früheren Rheinlandligisten SG Lüxem/Wittlich trifft. Wenige Tage später folgt das Highlight der hiesigen Wintervorbereitung, wenn der FSV samstags (30. Januar) um 15.30 Uhr beim von Paul Linz trainierten Oberligisten FSV Salmrohr spielt. Ist benachbarte ''Ländchen'' führt die Reise am Samstag, 6. Februar. Gegner dann ist der luxemburgische Erstligist FC RM Hamm Benfica, bei dem ab 14 Uhr gastiert. Die Generalprobe erfolgt am Mittwoch, 10. Februar, 19,30 Uhr, wenn der Bezirksligist SG Rascheid/Geisfeld am Trimmelter Hof antritt. Neben dem Training, Fitnessstudio sowie den Testspielen, ist der FSV zudem auch bei diversen Hallenturnieren vertreten.

Mehr: www.fsv-trier-tarforst.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.