Trier-Süd: Randalierer beschädigt Autos

Stadt Trier. Am gestrigen Dienstagabend, 14. September, gegen 22 Uhr, gingen bei der Polizei in Trier mehrere Notrufe ein. Gemeldet wurde eine randalierende Person, die in der Töpferstraße geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Im Rahmen der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnte in Tatortnähe durch eine Streife der Polizeiinspektion Trier ein 33jähriger Mann festgenommen werden. Dieser stand unter Alkohol.- und augenscheinlich auch unter Betäubungsmitteleinfluss.

Durch mehrere Zeugen konnte er als Täter identifiziert werden. Der Randalierer wurde in den polizeilichen Gewahrsam eingeliefert.

Bisher konnten durch die Polizeibeamten sechs beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.