1 Kommentar

Trierer AH-Mannschaft glänzt an der Elbe

Senioren des VfL Trier gewinnen Fair-Play-Cup

Stadt Trier. Auch wenn es sportlich nicht zum ganzen großen Triumph gereicht hat, überzeugte die AH-Fußballmannschaft des VfL Trier beim bundesweit ausgeschriebenen "Fairness-Cup 2015" in Hamburg nicht nur in der "dritten Halbzeit". Die Mannen um Erfolgscoach Stefan Grabowsky (stehend, 1.v.l.) beeindruckten mit technischen Kabinettstückchen und eroberten die Herzen der zahlreichen Soccerfans durch ihre überaus faire Spielweise. Verdienter Lohn: der erste Platz in der Fair-Play-Wertung und damit der Gewinn des größten Pokals des gesamten Turniers. Herzlichen Glückwunsch!

Artikel kommentieren

Kommentar von Holger Obst
Die BSG Großmarkt Hamburg als Organisator des Turniers Fairness-Cup 2015 war froh, solch sportlich faire Gäste in unserem Turnier zu haben und wir hoffen alle, die Trierer Seniorentruppe im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen!