Volleyball: Trimmelter SV wieder erfolgreich

Trimmelter Hof. Das zweite Vorrundenturnier der Moselliga-A in Bitburg fand am Sonntag, 17. Januar, statt. Wie bereits bei ersten Turnier konnte sich die Mannschaft des Trimmelter SV III den Sieg sichern.

 

Nach einer relativ problemlosen Vorrunde gegen die Mannschaften von PST Trier, Bitburg, Daun und Pellingen, konnte sich TSV 3 in der Zwischenrunde ebenfalls sehr deutllich gegen die Mannschaften aus Wengerohr und noch mal PST Tier durchsetzen. Im Halbfinale mussten wir dann gegen die Mannschaft aus Monzelfeld antreten. Diese war der erwartet unangenehme Gegner. Konnten wir den ersten Satz noch sehr deutlich mit 21:10 für uns entscheiden, war der zweite Satz eine Katastophe. Alle Akteuere waren sich anscheinend viel zu sicher und wollten sich schon ein wenig für das Finale schonen, so dass es richtig eng wurde. Mit 19:11 haben wir den zweiten Satz verloren und haben so nur aufgrund einiger Ballpunkte den Einzug ins Finale geschafft. Nach einer deutlichen Ansprache des Trainers ging es dann ins Finale gegen Bitburg. Die Heimmannschaft wurde von den heimischen Fans lautstark unterstützt, was zu einer unerwartet lauten Stimmung in der Halle geführt hat. Der TSV 3 konnte das Finale mit 2:0 für sich entscheiden. In beiden Sätzen war es bis zum Stand von 11:11 ausgeglichen, allerdings gelang es uns dann, einige wichtige Punkte zu holen, um uns so vorzeitig abzusetzen. Den Vorsprung gab man dann auch nicht mehr aus der Hand gegeben und somit konnte man den zweiten Turniersieg  nach Trier holen.

Pressemitteilung Trimmelter SV

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.