Zwei Menschen bei Unfall auf K 33 verletzt

Zemmer. Zu einem Unfall ist es kam es am 11. März gegen 16.50 Uhr auf der K 33 zwischen Zemmer und Orenhofen gekommen. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Nach Informationen der Polizei war eine junge Frau mit einem jungen Mann auf der Kreisstraße von Orenhofen kommend in Richtung Zemmer unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf das Bankett kam. Von dort schoss sie nach links in die Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beide Insassen wurden dabei verletzt. Über die Schwere konnten noch keine Angaben gemacht werden. Am PKW entstand ein Totalschaden. Während der Unfallaufnahme war die K 33 in beiden Richtungen voll gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Schweich, das DRK Speicher sowie die Rufbereitschaft Speicher und der Rettungshubschrauber Christoph 10.

RED, Fotos: Agentur Siko

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.