Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Auf der K 65 kam es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall.
Bilder
Symbolbild: Stefan Kaerber/Fotolia

Symbolbild: Stefan Kaerber/Fotolia

Ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen war am gestrigen Dienstag, 8. September, gegen 15.30 Uhr, auf der K 65 von Bongard in Richtung Brück unterwegs. Hier kollidierte der Mann auf gerader Strecke mit dem Fahrzeug einer ihm entgegenkommenden Frau aus dem Kreis Vulkaneifel. Die 70-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen werden. Der Unfallverursacher kam mit leichteren Verletzungen davon, wurde aber ebenfalls per Hubschrauber weggeflogen. An den beteiligten Autos entstand Totalschaden.