Brand rechtzeitig entdeckt

In der ehemaligen Drahtwarenfabrik in Gerolstein brach heute morgen ein Feuer aus.
Bilder
Symbolbild: Pixabay

Symbolbild: Pixabay

Durch Arbeiten mit einem Trennschleifer kam es am heutigen Donnerstagmorgen, 11. Juli, gegen 10.15 Uhr, zum Ausbruch eines Feuers in der ehemaligen Drahtwarenfabrik in Gerolstein zwischen "Lindenstraße" und "Am Auberg". Das Feuer im Gebäude, welches für den Abbruch vorbereitet wird, konnte rechtzeitig festgestellt werden. Es gelang der Freiwilligen Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen und abzulöschen, bevor er sich ausbreiten konnte. Betroffen war lediglich ein Raum des Gebäudes. Es entstand weder Personen- noch größerer Sachschaden, so die Polizei in einer Pressemeldung.