Sascha Bach

Formel BMW Talent Cup: Nico Menzel ist Vizemeister

Nur ein Unfall konnte Nico Menzel auf dem Weg zum Gesamtsieg im Formel BMW Talent Cup stoppen. Trotz des Crashs fuhr der Kelberger beim »Grand Final«, das im Rahmen der DTM in Oschersleben stattfand, den Vizemeistertitel ein.

Nach zwei von insgesamt drei Läufen hatte es äußerst vielversprechend ausgesehen: Immer in der Lage, um den Sieg mitzufahren, kam Nico Menzel im ersten Rennen auf Rang drei ins Ziel. Im folgenden Lauf war der Sohn von Christian Menzel noch rasanter unterwegs und von niemandem zu stoppen. In der letzten Runde konnte er den Schweden Robin Hansson ausbremsen und den Lauf sensationell für sich entscheiden. Im Saison abschließenden Rennen galt es, Hansson hinter sich zu lassen, um das begehrte BMW-Förderpaket (der Sieger bekommt von BMW 2014 eine Saison in einer weiterführenden Formelserie finanziert) zu gewinnen. Beim Versuch, ihn auszubremsen, kam es jedoch zur Berührung, sodass Nico Menzel unliebsame Bekanntschaft mit dem Reifenstapel machen musste. Trotz dieser Nullrunde reichte es für den Kelberger zum Vizetitel. Die Enttäuschung dürfte schnell der Erkenntnis gewichen sein, sich in einer interessanten Saison weiterentwickelt und für künftige Aufgaben eine bemerkenswerte Basis gelegt zu haben.