mjo

Gero Team erfüllte Kinderwünsche

Auf ihren Wunschzetteln trugen die Kinder sehr genügsame Wünsche ein. So konnten umso mehr erfüllt werden.
Bilder
Ines Weber und Anke Sodermanns-Walla vom Gero Team freuten sich über die große Resonanz an der geschmückten Bude am Brunnenplatz. Foto: Gero Team e.V.

Ines Weber und Anke Sodermanns-Walla vom Gero Team freuten sich über die große Resonanz an der geschmückten Bude am Brunnenplatz. Foto: Gero Team e.V.

Auch wenn in diesem Jahr alles anders als geplant verlief, so rief der "GeroTeam e.V." dennoch eine schöne Aktion ins Leben rufen. Nach Absage des verkaufsoffenen Sonntages und Weihnachtsmarkt in Gerolstein wollte der frisch gewählte Vorstand dennoch eine "coronakonforme" Alternative für Kinder bieten. Diese konnten anlässlich der Weihnachtszeit über die Wunschzettel-Aktion verschiedene Wünsche mitteilen und diese an der geschmückten Bude am Brunnenplatz, welche zudem mit einem weihnachtlichen Briefkasten ausgestattet wurde, einwerfen. Das GeroTeam freute sich über zahlreiche Wunschzettel, die anlässlich der Aktion gedruckt wurden und vorab in teilnehmenden Geschäften zum kreativen Ausfüllen bereitlagen. Da viele Kinder sehr genügsam waren und sich Geschenke in kleinerem Rahmen gewünscht haben, konnten zahlreiche Geschenke besorgt und kleine und große Wünsche erfüllt werden. "Uns war es wichtig, den Kindern trotz der Ereignisse wie die anhaltende Corona-Pandemie und der Flutkatastrophe kleine Lichtblicke zu geben. Da unsere weihnachtlichen Events ausgefallen sind, haben wir das frei gewordene Budget genutzt und in glückliche Kinderaugen investiert." Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt. Eine glückliche Gewinnerin aus Neroth freute sich am Mittwoch in der Buchhandlung Raabe über ihr Geschenk, da sie zuvor noch nie etwas gewonnen hatte. Der gesamte Vorstand bedankt sich bei allen fleißigen Teilnehmern.