Kein Maare-Mosel-Lauf 2020

Ein neuer Termin für 2021 steht bereits fest.
Bilder
Foto: GesundLand Vulkaneifel

Foto: GesundLand Vulkaneifel

Der Maare-Mosel-Lauf, der dieses Jahr am 29. August stattfinden sollte, ist aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Das teilte die GesundLand Vulkaneifel GmbH, Veranstalter des Laufevents, mit. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, doch letztendlich gibt es keine Alternative. Die Gesundheit aller zu schützen hat dieses Jahr oberste Priorität“, so auch Inge Umbach, Diplom-Lauftherapeutin und Organisatorin des Maare-Mose-Laufs. Grundlage der Entscheidung sei außerdem das Gebot von Bund und Ländern, wegen der Corona-Pandemie Großveranstaltungen bis zum 31. August zu untersagen. Jährlich findet der Maare-Mosel-Lauf am letzten Samstag im August rund um Daun, Gillenfeld und Schalkenmehren statt. Das größte Laufevent der Region lockt regelmäßig über 1.000 Läuferinnen und Läufer ins GesundLand Vulkaneifel, die sich beim Halbmarathon, beim 10- und 6-Kilometer-Lauf sportlich messen. Es wäre der 23. Maare-Mosel-Lauf gewesen – der nun also erst nächstes Jahr, am 28. August 2021, stattfinden wird.