Johannes Mager

Lasershow zur Dauner Laurentiuskirmes

Daun. Am Samstag startet die Kirmes in Daun mit dem Fassanstich und einem Konzert des Musikvereins Waldkönigen.
Bilder
Auf dem Markplatz in Daun nimmt der Kirmesaufbau Züge an.

Auf dem Markplatz in Daun nimmt der Kirmesaufbau Züge an.

Foto: Mager

In der Dauner Innenstadt ist der Aufbau für die Laurentiuskirmes schon seit Tagen in vollem Gange. "Einsteigen, zusteigen - es geht wieder loooos", heißt es von Samstag bis Mittwoch, 6. bis 10. August, auf der Feiermeile. Insgesamt mehr als 50 Schausteller werden für einen kurzweiligen Besuch sorgen. Erstmals eingebunden in die Kirmes wird der Parkplatz am Kinopalast. Die offizielle Eröffnung mit dem Fassanstich durch Stadtbürgermeister Friedhelm Marder findet am Samstag ab 15 Uhr auf dem Laurentiusplatz statt. Zu diesem Anlass wird der Musikverein Waldkönigen auf der dortigen Bühne ein Konzert spielen. Ihren Platz übernimmt ab 20 Uhr die Soul- und Pop-Coverband "DowntownStage". Konzerte stehen im Rahmen der "Dauner KULToUR" auf der Laurentiusplatz-Bühne an jedem Kirmestag um 19 Uhr auf dem Programm: am Sonntag die "Wiesnkracher", am Montag die "Kolonne Sorgenlos", am Dienstag "Living Wrecks" und am Mittwoch "Zentury XX". Hinzu kommen am Dienstag um 15 Uhr eine Aufführung von "Ashantis Puppenbühne" und am Mittwoch um 13 Uhr ein Konzert des Akkordeonorchesters der Musikschule Landkreis Vulkaneifel. Der Eintritt zum Bühnenprogramm ist kostenlos. Erstmals wird es in diesem Jahr samstags um 22.30 Uhr auf dem Laurentiusplatz eine Lasershow geben. Zum Abschluss steht am Mittwoch traditionell wieder der Laurentiusmarkt an. Die Händler werden ihre Stände in diesem Jahr zum ersten Mal von der Rosenbergstraße über Leopoldstraße, Burgfriedstraße und Lindenstraße bis zur Post hin aufbauen.