Johannes Mager

Lkw stand in Vollbrand

Stadtkyll. Der Fahrer des Fahrzeugs konnte sich rechtzeitg ins Freie retten.

Bilder
zur Bildergalerie

Ein lichterloh brennender Lkw erwartete am gestrigen Mittwochmitttag auf der B 51 in Fahrtrichtung Prüm Nahe der Ausfahrt zum Gewerbegebiet Stadtkyll. Um 12.38 Uhr waren die Feuerwehren Stadtkyll, Schönfeld, Kronenburg und Jünkerath alarmiert worden. Die Flammen hatten sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits auf die Hecken am Fahrbahnrand ausgedehnt. Der Fahrer konnte das brennende Fahrzeug unverletzt verlassen. Aufgrund der großen Hitze und der starken Ausdehnung des Brandes es wurde das Tanklöschfahrzeug 4000 der Feuerwehr Prüm nachalarmiert. Unterstützung erhielt die Feuerwehr außerdem durch ein Tankfahrzeug der Firma Thome-Bormann aus Prüm, das 30.000 Liter fasst. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig, da der Auflieger zunächst abgeladen werden musste. Die B 51 war während der Bergung des Lkw in Fahrtrichtung Prüm gesperrt.