tw

Missglückter Überholvorgang

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 7 Uhr auf der L27 zwischen Kirchweiler und Pelm.
Bilder
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Ein Kleintransporter befuhr zum Unfallzeitpunkt die L 27 von Kirchweiler in Richtung Pelm. Dahinter fuhren ein VW Caddy und ein Audi A 4. In Höhe eiens Aussiedlerhofs wollte der Kleintransporter nach rechts in die Einfahrt abbiegen. "Während des Abbiegevorganges wollte die Fahrerin des VW Caddy vorbeifahren, hierzu scherte sie nach links aus. Dabei übersah sie den hinter ihr fahrenden Audi A 4, welcher bereits im Überholvorgang war", fasst die Polizei das Geschehen zusammen. Um eine Kollision zu verhindern, versuchte die Audi-Fahrerin nach links auszuweichen. "Beide Fahrzeuge berührten sich aber noch leicht", so die Polizei. Anschließend kam der Audi nach links von der Fahrbahn ab, fuhr durch den Graben und stieß gegen einen Grabendurchlass, worauf sich der Pkw überschlug und auf dem Dach liegenblieb. "Die Audi-Fahrerin wurde hierbei verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden", heißt es abschließend im Polizeibericht.