REWE Spodat spendet Erlös aus Pfandbonaktion

Das Team des REWE Spodat OHG aus Stadtkyll spendete 1.638,01 Euro aus einer Pfandbonspendenaktion an den Tierteller e.V.
Bilder
Das Team des REWE Spodat OHG aus Stadtkyll überreichte den Erlös der Spendenaktion an den Tierteller e.V.. Foto: privat

Das Team des REWE Spodat OHG aus Stadtkyll überreichte den Erlös der Spendenaktion an den Tierteller e.V.. Foto: privat

»Wenn viele an einem Strang ziehen, kann man Großes bewirken« – Diese Erfahrung durfte der REWE Spodat OHG aus Stadtkyll in letzter Zeit machen. Die Spendenaktion der Pfandrückgabe wurde in der letzten Woche beendet.  Jeder Kunde, der sein Pfand zurückgebracht hat, konnte seinen Pfandbon in eine Spendenbox einwerfen und damit Etwas für den guten Zweck tun. Empfänger des Erlöses aus der Spendenaktion ist der Verein Tierteller Eifel e.V. aus Jünkerath. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, bedürftige Tierbesitzer mit Futter und Zubehör zu unterstützen. Das Angebot des Tiertellers ist vergleichbar mit der Tafel. Nur, dass hier nicht die Menschen versorgt werden, sondern ihre Tiere. Spenden sind daher für den Verein eine willkommene Unterstützung und das Team des REWE Spodat OHG ist glücklich, eine solche Hilfestellung durch Mitwirkung seiner Kunden geben zu können. Insgesamt kam eine Spendensumme von 1.638,01 Euro zusammen, die  nun übergeben wurde. Für die Unterstützung der Pfandbonaktion spricht das Team des Stadtkyller Marktes seinen Kunden ein großes Dankeschön aus.