Silvesternacht: Rakete in Kirche und zerstochene Reifen

In der Stadtkyller Pfarrkirche wurde am 31. Dezember eine Feuerwerksrakete gezündet und im gesamten Ort wurden mehrere Autoreifen zerstochen.
Bilder
Symbolbild: Archiv

Symbolbild: Archiv

Am Montag, 31. Dezember, gegen 20.15 Uhr, wurde im Eingangsbereich der Pfarrkirche in Stadtkyll eine Feuerwerksrakete gezündet. Durch die gezündete Rakete wurden Teile der Decke und der Wand beschädigt. Zum Tatzeitpunkt fand in der Kirche ein Gottesdienst statt, weshalb sich dort einige Personen aufhielten. Ebenfalls in der Silvesternacht haben Unbekannte mehrere Autos beschädigt. An mindestens zehn Fahrzeugen und einem Anhänger wurden Reifen zerstochen. Die Tatorte ziehen sich durch die gesamte Ortslage Stadtkyll, hauptsächlich aber in der Wirftstraße und der Auelstraße.  Hinweise zu beiden Vorfällen an die Polizeiinspektion in Prüm, Tel. 06551/9420, oder E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de.