Jutta Kruft

Vollsperrung durch Bagger auf der Autobahn

Am Donnerstag, 7. Juli, 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesautobahn 1 bei Daun ein Verkehrsunfall mit einem Lkw.

Bilder
Der mit einem 13 Tonnen schweren Bagger beladene Anhänger schleuderte in die Mittelschutzplanke und kippte um.

Der mit einem 13 Tonnen schweren Bagger beladene Anhänger schleuderte in die Mittelschutzplanke und kippte um.

Foto: Sebastian Klemm

Daun. Aufgrund eines geplatzten Reifen am Anhänger des Gespanns verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der mit einem 13 Tonnen schweren Bagger beladene Anhänger schleuderte zunächst in die Mittelschutzplanke und kippte anschließend im Bereich des rechten Fahrstreifens um. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und Beschädigungen an der Fahrbahn musste die A1 zwischen Gerolstein und Daun in Fahrtrichtung Saarbrücken voll gesperrt werden. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt. Im Einsatz befinden sich die Freiwillige Feuerwehr Daun, die Autobahnmeisterei Kaisersesch und die Autobahnpolizei Schweich.