Zwei Personen bei Autounfall schwer verletzt

Auf der L 46 nahe Nerdlen kam es am Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen veletzt worden sind.
Bilder
Symbolbild: Benjamin Nolte/Fotolia

Symbolbild: Benjamin Nolte/Fotolia

Zwei Schwerverletzte und ein total beschädigtes Auto sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend, 17. Juni, gegen 19.40 Uhr, auf der L 46 nahe Nerdlen ereignete. Ein 22 Jahre alter Autofahrer war mit einem 15-jährigen Beifahrer von Kelberg in Richtung Daun unterwegs. Die Straße war zu dieser Zeit regennass, so die Polizei. Kurz nach einer langen Rechtskurve war der Fahrer von der Straße abgekommen und in den Grünstreifen geraten. Das Fahrzeug überschlug sich anschließend auf einer angrenzenden Wiese und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Beide Fahrzeuginsassen wurden später in ein Bonner Krankenhaus gebracht. Im Einsatz war unter anderem ein Rettungshubschrauber . Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Die Beteiligung eines weiteren Fahrzeuges kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Daun sucht dringend Zeugen, die Angeben zum Geschehnis machen können, Tel. 06592/96260.