FIS

Altricher Karateka bei Weltmeisterschaft dabei

Der 20-jährige Karateka Robin Winters aus Altrich startet bei der WM in Linz.
Bilder
Der 20-jährige Karateka Robin Winters aus Altrich startet bei der WM in Linz. Foto: FF

Der 20-jährige Karateka Robin Winters aus Altrich startet bei der WM in Linz. Foto: FF

Auf Grund seiner hervorragenden Leistungen in diesem Jahr hat der Bundestrainer Thomas Nitschmann den jungen Sportler des Karate-Club Wittlich/KSV Trier für die 23. Weltmeisterschaft der Senioren nominiert.  Diese findet Ende Oktober in Linz/Österreich statt. Robin ist der mit Abstand jüngste der vier Einzelstarter. Er kämpft in Linz im Kumite Herren-Einzel – 75 kg und auch in der deutschen Mannschaft im Teamwettbewerb. Robin Winters zeigte seine gute Form jetzt wieder bei der Croatia-Open, wo er mit dem Team Platz 1 und im Einzelwettbewerb den 3. Platz erkämpfte. Für den Kumite-Nachwuchs des Karate-Club Wittlich, den er intensiv trainiert, - aber auch für alle Mitglieder des KCW - ist Robin einmal mehr ein Super-Vorbild.