BBS Bernkastel-Kues erfolgreich beim Planspiel

Bilder

Auch in diesem Schuljahr nahm die BBS Bernkastel-Kues wieder mit mehreren Spielgruppen am Planspiel Börse der Sparkassen teil. Dabei war die Spielgruppe „187“ (Betreuer: Christian Schartz) unter der Leitung von Alican Yenisel aus der Klasse HBF 14a besonders erfolgreich. Mit seinen Spielpartnern Imad El-Arja (ebenfalls HBF 14a) und Dariush Mokbehri (HBF 15c) gelang es ihm, mit einer nachhaltigen Strategie unter Berücksichtigung gesellschaftlicher und ethischer Ausschlusskriterien, das fiktive Startkapital von 50.000 Euro in 3 Monaten um knapp 6,5 Prozent zu vermehren. Dies bedeutet auf ein Jahr hochgerechnet eine Rendite von 26 Prozent. Am Ende landeten Alican, Imad und Dariush aufgrund des konsequenten Festhaltens an ihrer Strategie – unabhängig von zwischenzeitlichen Schwankungen der Börse - auf dem 1. Platz im Nachhaltigkeitswettbewerb der Sparkasse Mittelmosel. Im Bild von links: Alican Yenisel, Imad El-Arja und Dariush Mokbehri nach der Übergabe von Siegerurkunde und Preisgeld in Höhe von 250 Euro.   Foto: FF