Böller gezündet

Bilder

Am Freitag, 18. Dezember gegen 20 Uhr wurde ein Silvesterböller zwischen einem Stromverteilerkasten und einer Hauswand in der Unteren Kordel gezündet. Durch die Explosion des Feuerwerkkörpers wurde die Hauswand beschädigt. Der Stromverteilerkasten blieb unbeschädigt. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wittlich unter Tel. 06571 / 92 60.   Die Polizei weist auf folgende Paragrafen hin: Der Verstoß gegen das Verbot der Feuerwerkszündung vom 2.1. bis zum 30.12. eines Jahres ist nach § 46 Nr. 8 SprengV eine Ordnungswidrigkeit, die gemäß § 41 Abs. 1 Nr. 16 SprengG mit einer Geldbuße bis zu 50.000 EUR geahndet werden kann.  Foto: Fotolia


Meistgelesen