ju

Brand im Kloster Himmerod bei Großlittgen

Die Feuerwehr wurde am Mittwoch, 22. April, 07:29 Uhr, zu einem Zimmerbrand nach Himmerod (Kloster) gerufen.
Bilder

Die Feuerwehren Burg/Salm, Landscheid, Großlittgen und Eisenschmitt wurden um 07:29 zu einem Zimmerbrand nach Himmerod (Kloster) gerufen. Da das Feuer bei Ankunft der ersten Kräfte auf den Dachstuhl übergriff wurde umgehend die Alarmstufe erhöht und weitere Einheiten alarmiert. Ein Zimmer im zweiten Obergeschoss brannte in vollem Umfang. Das Feuer ist unter Kontrolle. Es finden Nachlöscharbeiten sowie Kontrollarbeiten im darüber liegenden Dachstuhl statt. Mehrere Trupps über verschiedene Angriffswege – unter anderem die Drehleiter – sind im Gebäude am Arbeiten. Einheiten vor Ort: Feuerwehr Landscheid, Feuerwehr Großlittgen, Feuerwehr Manderscheid, Feuerwehr Eisenschmitt, Feuerwehr Salmtal, Feuerwehr Burg/Salm, Feuerwehr Hetzerath, Feuerwehr Stadt Wittlich, Führungsdienst der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, die Wehrleitung Wittlich-Land und Wittlich-Stadt, der Kreisfeuerwehrinspekteur Bernkastel-Wittlich, die Polizei, der Rettungsdienst sowie die Brandschutzbehörde. Aktuell befindet sich 79 Einsatzkräfte sowie der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land vor Ort. (red)


Meistgelesen