StB

Dachstuhlbrand in Neuerburger Wohnhaus

Zu einem Dachstuhlbrand kam es am Mittwoch, 5. Januar, gegen 12.15 Uhr in einem Wohnhaus in der Eichenstraße im Wittlicher Stadtteil Neuerburg. Personen wurden nicht verletzt.
Bilder
Themenbild: pixabay

Themenbild: pixabay

Das Feuer war aus bisher unbekannten Gründen auf dem Balkon des zweiten Obergeschosses ausgebrochen. Der Brand ging in den Dachstuhl sowie den Balkon des ersten Obergeschosses über. Auf dem Balkon im zweiten Obergeschoss verbrannten Gartenmöbel, die Trittfläche des Balkons brannte teilweise ganz durch. Auf dem Balkon im ersten Obergeschoss entstanden leichte Schäden an der Trittfläche. Die genaue Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer konnte zeitnah gelöscht werden. Es waren die Feuerwehren Wittlich und Neuerburg mit insgesamt acht bis zehn Fahrzeugen und ca. 40 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.