pug

Klausener Junge war Einlaufkind beim BVB

Der große Traum von Emil wurde wahr: Er durfte mit Borussia-Maskottchen Emma einlaufen und seinen BVB-Stars ganz nah sein.
Bilder

Vor knapp einem Jahr bereits hat sich Emil über den BVB -Kidsclub als Einlaufkind beworben - und den Zuschlag bekommen! Papa Tobias ist gebürtiger Dortmunder und hatte Emil gleich zur Geburt als BVB- Mitglied angemeldet. Emil kickt selbst bei der JSG Untere Salm. In der vergangenen Woche war es soweit: Die ganze Familie fuhr nach Dortmund. Vor dem Spiel stand noch der Besuch im Museum des BVB (Borusseum) auf dem Programm.   An der Hand von Emma Punkt 14.30 Uhr trafen sich die Einlaufkinder, machten sich miteinander bekannt und wurden vorbereitet. Im Spielertunnel mussten dann  alle Spieler an Emil vorbei. »Marco Reus hat mir sogar über den Kopf gestreichelt«, erzählt Emil stolz. Reus ist sein Lieblingsspieler. Mit Borussia-Maskottchen Emma an der Hand lief Emil hinter dem derzeitigen Torschützenkönig der Bundesliga Pierre Aubameyang vor knapp 80.000 Zuschauern ein. Der BVB belohnte die Zuschauer mit einem torreichen Spiel, bei dem am Ende sechs Dortmunder Treffer bejubelt werden konnte.         red  Foto: privat