StB

Kleine Sensation: Anselm Grün kommt nach Klausen

Für Klausen ist die Sensation perfekt. Das schon umfangreiche Programm der Wallfahrtskirche Klausen für 2016 wurde mit einem weiteren Highlight gekrönt und ein „frommer Wunsch“ überraschend erfüllt: Anselm Grün, der wohl bekannteste spirituelle Autor und Benediktiner­pater Deutschlands, kommt am Donnerstag, 6. Oktober 2016, 17 Uhr zu einem Vortrag in die Wallfahrtskirche Klausen.
Bilder

"Kurzfristig eine Grün-Lesung zu terminieren, ist eigentlich unmöglich, denn sein Kalender ist auf Jahre ausgebucht", sagt Tobias Marenberg. Am vorletzten Tag des Jahres 2015 ist es dem Presse- und Veranstaltungskoordinator in Klausen dann doch noch geglückt. "Durch das Eifel Literatur Festival ist Pater Anselm am 6. Oktober  am Abend bereits in Bitburg. Er wird an diesem Tag früher anreisen, um am späten Nachmittag in Klausen noch einen Vortrag über ein anderes Thema zu halten", freut sich Marenberg. "Wurzeln - Festen Halt im Leben finden" wird das Thema in der Wallfahrskirche heißen. Der Kartenvorverkauf ist bereits an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional  und online unter www.ticket-regional.de gestartet.Der Kartenpreis im Vorverkauf ist 13 Euro (inkl VVK Gebühren). Kartenvorverkauf ebenfalls im Pfarrbüro Klausen und in der Altstadtbuchhandlung Wittlich. 

Über den Autor:

Anselm Grün ist wohl der bekannteste spirituelle Autor und Benediktiner­pater Deutschlands. Mit mehr als 300 Büchern und einer Auflage von über 15 Millionen Exemplaren gilt er als weltweit populärster christlicher Autor unserer Tage. Seine Bücher zur Spiritualität und Lebenskunst haben Millionenauflagen erreicht. Sie wurden in mindestens 30 Sprachen übersetzt.  

Über den Vortrag in Klausen:

Pater Anselm Grün spricht im Vortrag über sein Buch "Wurzeln - Festen Halt im Leben finden" und wie man seinen Platz im Leben findet, sich geborgen fühlt und seiner Selbst bewusst ist. Denn wer seine Wurzeln kennt, der weiß, was sein Lebensbaum braucht, um in seine eigene Gestalt hineinzuwachsen. Anselm Grün zeigt, wie sich auf unterschiedliche Weise Wurzeln und Identität (wieder) entdecken und schützen lassen. . .Mehr zum abwechslungsreichen Jahresprogramm in Klausen mit Konzerten, Lesungen und ganz besonderen Wallfahrten lesen Sie übrigens in Ihrem nächsten Wochenspiegel. Foto: Veranstalter