sas

LKW landet in Autobahnböschung bei Wittlich

Am Montag, 23. Dezember, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein LKW die BAB A60 in Richtung Bitburg. Zwischen den Anschschlußstellen Wittlich West und Landscheid kam der mit 13 Tonnen Reifen beladene LKW aus bisher noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Er blieb anschließend seitlich im Graben liegen.
Bilder

Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Bis zur Bergung kann der Verkehr ungehindert fließen; für die Bergung muss jedoch die A 60 kurzfristig gesperrt werden. Der polnische Fahrer wird wohl sein Abladeziel Antwerpen heute nicht mehr erreichen. Die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Feuerwehr bleibt vorerst vor Ort, da es ist nicht ausgeschlossen ist, dass bei der Bergung noch Betriebsstoffe auslaufen. Im Einsatz war ein Rettungswagen des DRK Wittlich, die FEZ und die Feuerwehr Salmtal, sowie der Wehrleiter Wittlich-Land, Straßenmeisterei Wittlich und die Polizei. red