StB

Manuel Follmann gewinnt Bürgermeisterwahl

Der neue Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land heißt Manuel Follmann. 68,3 Prozent der Wählerinnen und Wähler votierten für den CDU-Kandidat aus Altrich. Manuel Follmann folgt auf Dennis Junk (CDU), der Region seit Mai im rheinland-pfälzischen Landtag vertritt. Auf Mitbewerber Jür­gen Ja­ko­by aus Plat­ten, der angetreten war, den Wählerinnen und Wählern "eine echte Auswahl zu ermöglichen", entfielen 31,6 Prozent der Stimmen.
Bilder
Manuel Follmann wird neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Foto: privat

Manuel Follmann wird neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Foto: privat

Im Vorfeld der Wahl hatte Manuel Follmann alle 45 Orte in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land besucht. Er wurde 1979 geboren und ist in Osann-Monzel aufgewachsen. Seit einigen Jahren lebt er mit seiner Ehefrau Silke und den Kindern Nele und Simon in Altrich. Derzeit leitet er innerhalb der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich den Fachbereich Wirtschaftsförderung und Öffentlichkeitsarbeit. Follmann gehört seit 17 Jahren dem Rat der Verbandsgemeinde Wittlich-Land an und ist seit 2017 Vorsitzender der CDU Fraktion. Die Amtseinführung ist für Ende Oktober geplant. Ab dann will Follmann auch sein Amt als Pressesprecher in der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich aufgeben.