Claudia Neumann

Milch im Mittelpunkt

Am 1. Juni findet der Tag der Milch statt – unter anderem auf dem Engelshof in Hetzerath

Bilder
Vivian Ludwig, amtierende Milchkönigin Rheinland-Pfalz-Saar 2020/22, lebt  im Dorf Heidweiler  im Kreis Bernkastel-Wittlich. Unter @rlp_saar_milchkoenigin_vivian ist sie auf Instagram zu finden.

Vivian Ludwig, amtierende Milchkönigin Rheinland-Pfalz-Saar 2020/22, lebt im Dorf Heidweiler im Kreis Bernkastel-Wittlich. Unter @rlp_saar_milchkoenigin_vivian ist sie auf Instagram zu finden.

Foto: Milag

»Deutschland ist schön – mit Milch noch schöner!«: Neun Bundesländer, darunter Rheinland-Pfalz, zeigen in ihren Videos anlässlich des Internationalen Tags der Milch am 1. Juni, dass jede Region in Deutschland ganz eigene Reize verspricht. Milchfans stellen regionale Milchprodukte vor. Denn diese sind vielfältig und begeistern auf ihre ganz eigene Art und Weise. Der Kurzfilm wird am 1. Juni auf der Website www.milchwirtschaft.com  sowie auf den Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

 

Gekoppelt wird die Online-Aktion mit einem großen Gewinnspiel, bei dem »kuh-le« Preise wie ein Urlaub auf dem Bauernhof winken. Die Zuschauer können sich für ihr Lieblings-Milchprodukt entscheiden. Einsendeschluss ist der 15. Juni. Alle Infos und Teilnahmebedingungen unter www.milchwirtschaft.com 

 

 In der Region startet die Milchwoche am 30. Mai auf dem Wingertsweiherhof von Familie Neufang in Ottweiler (Saarland). Am 31. Mai öffnen gleich zwei Direktvermarkter ihre Türen für Landfrauen aus vielen Teilen von Rheinland-Pfalz: Auf dem Engelshof in Hetzerath und dem Milchhof Soonwald in Seibersbach erfahren die Frauengruppen mehr über die Milch von der Erzeugung auf den Höfen bis zu der Weiterverarbeitung zu leckeren Milchprodukten in den angeschlossenen Molkereien.

 

Direkt am Tag der Milch, Mittwoch, 1. Juni, findet das Highlight statt. Auf dem Kauerhof der Familie Berg in Argenthal stellt sich ein hochkarätiges Plenum der Milchwirtschaft sowie aus Politik, Handel und Verbraucherschutz den Fragen aus dem Publikum. Das Thema lautet: »Milch von glücklichen Kühen?! – Die Milchwirtschaft zwischen Tierwohl, Wirtschaftlichkeit, Verbraucherwünschen und Ernährungssicherung in schwierigen Zeiten«.

 

Mehr: www.milag.net