sas

Schwerer Unfall zwischen Dierscheid und Heidweiler

Am Montag, 23. September, ereignete sich gegen 17.15 Uhr zwischen Dierscheid und Heidweiler ein schwerer Verkehrsunfall.
Bilder

Ein 18-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land befuhr die L49 aus Richtung Dierscheid und kam aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn auf den unbefestigten Grünstreifen ab. Beim Wiedereinlenken auf die Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich in der linksseitig verlaufenden Böschung. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden. Im Einsatz waren das DRK, der Rettungshubschrauber und die Polizei Wittlich. red