StB

Tödlicher Unfall in Lötzbeuren

Bilder

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Dienstagabend gegen 22 Uhr in der Oberstaße in Lötzbeuren. Nach Informationen der Polizei befuhr der Fahrer eines Kleinwagens die Oberstraße, als er vermutlich einen Herzinfarkt am Steuer erlitt. Der Wagen prallte darauf gegen die Grundstücksmauer eines Hauses. Es schien zunächst, dass die Person im Wagen eingeklemmt war. Die Feuerwehr konnte den leblosen Mann jedoch ohne schweres Gerät aus dem Wagen holen und begann sofort mit der Wiederbelebung bis der Notarzt eintraf. Für den Fahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Am Fahrzeug sowie an der Mauer entstand ein Schaden in unbekannter Höhe.  Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Zell, die Feuerwehren aus Lötzbeuren und Irmenach sowie das DRK aus Rhaunen und Bernkastel mit Notarzt. Foto: Geidies