pug

Unfallzeugen gesucht

Schwerverletzte Autofahrer auf der A1 zwischen Hasborn und Wittlich
Bilder

Die Polizeiautobahnstation Schweich sucht mögliche Augenzeugen eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch, 26. April gegen 07.35 Uhr auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Hasborn und Wittlich-Mitte in Höhe des Rastplatzes Lüxem in Fahrtrichtung Trier ereignet hat. Im Rahmen eines Überholvorganges kam es zwischen zwei Kleinwagen zu einer Kollision. Danach prallten die Fahrzeuge gegen die Mittelschutz- bzw. Außenschutzplanke und wurden total beschädigt. Der 26-jährige Fahrer des überholenden Pkw und der 38-jährige Fahrer des überholten Kfz wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 €. Neben der Polizei waren die Feuerwehr Wittlich, zwei Rettungswagen, der Rettungshubschrauber sowie die Autobahnmeisterei Wittlich im Einsatz. Zeugenhinweise erbittet die PAST Schweich unter Tel. 06502 / 916 50.  Foto: Polizei