Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Am Samstag, 6. Februar, befuhr ein 65-jähriger Motorradfahrer um 11.50 Uhr die Hunsrückhöhenstraße (B 327) von Hochscheid kommend in Richtung Koblenz. Ausgangs einer Linkskurve geriet der Motorradfahrer nach Zeugenaussagen plötzlich auf freier Strecke ins Schlingern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.
Bilder

Der Kradfahrer verletzte sich dabei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen werden. Am Motorrad entstand nach ersten Einschätzungen ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Ein Fremdverschulden ist definitiv auszuschließen. Als Unfallursache kommt starker Seitenwind in Betracht. Selbst bei der Unfallaufnahme herrschten an der Unfallstelle starke Windböen.
Foto: Polizei