pug

Vermutlich zu schnell gefahren - schwerer Unfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr auf der Landesstraße L 141 in der Ortseinfahrt Wittlich.
Bilder
Video

Ein blauer BMW kam von der Schlossstraße und befuhr die L 52 in Richtung der L 141. In der Kurve war der BMW vermutlich zu schnell unterwegs. Er kollidierte frontal auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden PKW.

Der Fahrer dieses Fahrzeugs wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die drei Insassen des BMW erlitten nur leichte Verletzungen. Die Landstraße war während der Bergungs- und Rettungsarbeiten voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Wittlich, die Feuerwehr Wittlich, das DRK aus Wittlich mit Notarzt und Badem, der MHD Wittlich und der Einsatzleiter. 

Foto: Symbolfoto / Video: siko