ju

Wittlich: Steinmalaktion der Caritas

„Wer oder was macht dich glücklich?“ „Was gibt dir Halt in Corona-Zeiten?“ Mit diesen Fragen rufen die beiden Präventionsfachkräfte des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück e. V. zu einer Steinmalaktion in den Sommerferien auf.
Bilder
Foto: Eva Heitkötter

Foto: Eva Heitkötter

"Wer oder was macht dich glücklich?" "Was gibt dir Halt in Corona-Zeiten?" Mit diesen Fragen rufen die beiden Präventionsfachkräfte des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück e. V. zu einer Steinmalaktion in den Sommerferien auf. "Ziel ist, dass sich die Menschen bewusst werden über die vielen Augenblicke, Personen, Aktivitäten und Dinge, die das Leben bereichern", erklärt Claudia Engler. "Wenn ich mir dieses Bewusstsein bewahre, bin ich auf Suchtmittel als Ersatz nicht angewiesen", ergänzt Eva Heitkötter. Die Mauer der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich in der Kurfürstenstraße 6 ist in den Sommerferien bis zum 17. August als "Schutzmauer" umgestaltet. Dort können alle Menschen aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich einen bemalten Stein zum Thema ablegen. "Menschen bleiben an der Mauer stehen und interessieren sich für die Steine, die schon dort liegen.", hat Claudia Engler beobachtet. "Neben dem schönen Anblick der Steine erinnert sich jemand vielleicht auch, was ihm Freude macht, er aber vernachlässigt hat.", hofft Eva Heitkötter. Weitere Informationen bei der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich unter Tel. 06571 9155-0. (red)