sas

WWW: Wirtschaft mal ganz anders

Der Countdown läuft: Nicht mehr lange, dann startet die 10. Auflage der WirtschaftsWoche Wittlich. Vom 14. bis 17. Juni präsentieren sich dort renommierte Unternehmen der Region. Umrahmt wird die Messe von einem bunten Programm für die ganze Familie, Live-Musik und leckerem Essen.
Bilder

Das Team rund um Veranstaltungsleiter Rainer Wener steckt mitten in der Planung. Nicht mehr lange, dann werden die Aussteller ihre Stände auf der bekannten Industrie- und Handelsmesse aufbauen, die von Freitag, 14. Juni bis Montag, 17. Juni wieder tausende Menschen ins Wittlicher Industriegebiet ziehen wird. Viele Standplätze sind nicht mehr frei, wie Wener berichtet: "Rund 170 Unternehmen haben sich angemeldet, das Außengelände ist so gut wie ausverkauft. Mit der Resonanz sind wir zufrieden, auch, wenn sich die Akquise etwas zäher als sonst gestaltet. Dafür legen wir uns zum Schluss noch einmal richtig ins Zeug, um das ein oder andere Unternehmen noch zu gewinnen. Wir haben mit dem neuen Konzept zumindest ein gutes Argument, das für die WWW spricht."

WirtschaftsWoche Wittlich 2019: "Was möchten Sie heute unternehmen?"

Mit Konzept meint Wener die Ausrichtung der Messe, die neben Informationsvermittlung ganz klar auf Eventcharakter setzt. Getreu dem Motto "Was möchten Sie heute unternehmen?" soll sich jeder willkommen und natürlich gut unterhalten fühlen. Um die WWW 2019 hat die Agentur HerrMü einen konzeptionellen Rahmen designt. "Wer sich fragt, warum alle Motive zur Wirtschaftswoche um einen Bleistift ergänzt wurden, sollte es nicht verpassen, die Bleistiftparabel [s.auch Info-Kasten rechts] zu lesen", erläutert Agenturinhaber Jerome Gascoin. "Sie erklärt im Grunde all das, worauf es bei einem solchen Event ankommt. Jeder leistet seinen Beitrag und am Ende kommt etwas ganz Großes heraus..." In neuem Format präsentiert sich erstmals das Event-Zelt mit rund 500 bestuhlten Plätzen und auch für die Aussteller hat das Planungskomitee etwas Besonderes in Petto: erstmals wird es am Donnerstagabend eine Ausstellerparty. Das Programm für die Besucher startet dann am Freitag mit der Eröffnung und einem Vortrag mit Dr. Bloeck und Dr. Moritz (Universität Trier) über Unternehmensübergabe, -gründung und -nachfolge mit anschließender Diskussionsrunde.

Musical Tabaluga im Eventzelt am 14. Juni

Abends wartet dann ein echtes Highlight: Sänger und Produzent Michael Thinnes wird mit seiner Crew das bekannte Musical "Tabaluga" der Gala "Musical-Magics" aufführen. Auch am Samstag wird es musikalisch: Die Sparkasse präsentiert Jonathan Zelter. Der Sonntagmorgen steht dann ganz Zeichen des Verbands der deutschen Unternehmerinnen (VdU). Im Anschluss liest Christian Humberg seine selbst verfasste Legende der Säubrenner "Sagenhaft Eifel!" vor.

"Schall und Rauch": Songst aus der Wirtschaftswunderzeit

Auch an diesem Tag darf Live-Musik nicht fehlen: Die Veranstalter haben dafür das bekannte Ensemble "Schall und Rauch" mit Songs aus der Wirtschaftswunderzeit ins ins Boot geholt. Am Montag verabschiedet sich die WirtschaftsWoche Wittlich mit dem vom WochenSpiegel präsentierten "Tag der Gesundheit und Fitness" mit Vorträgen und Ständen renommierter Aussteller wie das Verbundkrankenhaus Wittlich-Bernkastel, das Zentrum für Betreuung und Pflege Am Eifelsteig und die Median Reha-Zentrum Bernkastel-Kues.

Unterhaltung für die Kleinen: Von Minibagger bis Rodeoschwein

Unterhaltung für die Kleinen Verena Kartz vom WWW-Team ergänzt: "An allen Tagen wird es etwas für die jüngere Generation geben, wie einen Kinderspielplatz, Popcorn-Automaten und Minibagger. Sonntags steht ein Rodeoschwein bereit." Zudem im Programm: Eine Greifvogelpräsentation der Falknerei Paul Maus. Der Kinderschutzbund bietet außerdem eine Kinderbetreuung an. Für das Catering sorgt die Firma Bungert. Damit jeder die WWW gut erreichen kann, wird ein kostenloser Bus-Shuttle das Gelände regelmäßig anfahren.

Kostenloser Bus-Shuttle

"Viele Parkplätze sind bereits reseviert", erläutert der stellvertretende Ausstellungsleiter Heribert Lorscheider. "Dazu zählen der Real-Markt, Möbel Boss und der Parkplatz der Berufsbildenden Schule (BBS)". Bahn frei für schöne Stunden auf der WirtschaftsWoche.

Das Konzept: Die Bleistiftparabel als Geschichte zur WirtschaftsWoche Wittlich

(red). Die WWW 2019 richtet sich mit direkter Ansprache an die Menschen der Regin und darüber hinaus: "Was möchten Sie heute unternehmen?" Zum Mars fliegen? Eine Idee verwirklichen? Oder einer Freizeitbeschäftigung nachgehen? Die Agentur HerrMü hat eine passende Geschichte zur WWW 2019 ausgesucht: die Bleistiftparabel, die eine Analogie zur Messe darstellt. Denn: Ob Aussteller, Besucher oder Organisatoren, jeder hat seinen Anteil am Erfolg der WirtschaftsWoche Wittlich und das ist auch das Fazit, das sich aus der kleinen Geschichte ziehen lässt. HerrMü: "So blicken wir mit Begeisterung und Freude, über die Wirtschaft hinaus, auf das Wesentliche unserer Stadt: den Menschen." www.wiwowittlich.de/bleistiftparabel

Infos & Anmeldung: WWW 2019

Anmeldung für Aussteller und Infos für Sponsoren bei Ausstellungsleiter Rainer Wener, Tel. Tel.: 06571 / 17-1300; rainer.wener@stadt.wittlich.de Öffnungszeiten: Freitag, 14. Juni bis Sonntag, 16. Juni: 10 bis 19 Uhr; Montag, 17. Juni: 10 bis 18 Uhr.  Infos zu Abendveranstaltungen, Hallenplan, Parkplätzen für den Shuttle usw. : www.wiwowittlich.de/start/besucher Newsletter: www.wiwowittlich.de/newsletter.

Anmeldung für den "Tag der Gesundheit und Fitness" - präsentiert vom WochenSpiegel

Anmeldung für Aussteller und Infos beim WochenSpiegel: Corina Heinz, CorinaHeinz@tw-verlag.de

Musical Tabaluga

Infos zum Musical Tabaluga, Spielzeit und Ticketverkauf gibt es hier.www.wiwowittlich.desas